Calaidos
 



Calaidos
  Startseite
    Hachja
    Socken
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Mein kleines Wolllädchen
  Asamandras Blog


https://myblog.de/calaidos

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Da man das neue Blog leider nicht abbonieren kann:

Es gibt einen neuen Eintrag
15.9.05 03:07


Werbung


Aus und vorbei und auf ein Neues

Ab sofort findet ihr mein Blog HIER

Sch?n wars hier, aber die neue Software ist einfach komfortabler und ausserdem darf ich da so viele Bilder hochladen, wie ich mag.
12.9.05 20:21


Blog hat meinen Eintrag gefressen

Grummel! Die dumme Seite hat meinen letzten Eintrag gefressen!

Aber ich hab einige Neuigkeiten zu berichten. Wenn auch keine wirklich guten.

Eigentlich wollte ich ja am Samstag zum N?rburgring, um mich da mit gaaanz vielen anderen Miniverr?ckten zu treffen.
Aber mein lieber Mini wusste es besser. Am Freitag hat sich leider einer meiner beiden Synchronringe verabschiedet, das Getriebe ist also hin?ber. Das war nichts als Weitsicht meiner s??en kleinen Schrottmistkarre, denn Freitag Nachmittag wars dann auch mit mir vorbei. Kreislauf ganz unten, spei?bel. Nachdem ich von 17-21 und 0-9 Uhr am Samstag geschlafen hatte, gings mir leider immer noch nicht gravierend besser. Auch nach den n?chsten 8 Stunden Schlaf nicht. Erst heute gehts langsam bergauf. Ich werd mich also gleich mal mit Georg auf den Weg machen, ums bockende Autochen abzuholen, denn im 2. Gang f?hrt es ja noch.

Dann scheint der UPS mir noch Probleme machen zu wollen mit der Bezahlung der Reparatur. Ganz prima, da freut sich der Mensch.

Aber ich habe immerhin ein Paar Socken in der Zeit beendet, den Poncho weitergestrickt und ein neues Paar Socken angefangen (als ob ich nicht genug Piraten in meiner Sammlung h?tte). Soll ich das jetzt positiv sehen? Irgendwie w?r ich lieber am Ring gewesen und h?tte gefeiert!

Nun denn, morgen ist wieder Montagsstricktreffen. Freu mich schon darauf alle mal wieder an einem Platz versammelt zu sehen.
4.9.05 17:56


Irgendwie bin ich heute nicht der gro?e Formulierungsk?nstler, aber ich wollte trotzdem die Bilder nachreichen:
Hier Poncho Nummer eins, gestrickt aus 350g Bravo Color und 100 g Bravo, doppelt genommen mit 9 er Nadel, ausserdem ein bisschen Smash f?r den Kragen.

.

Hier Poncho Nummer 2, gestrickt mit Nadel 9 aus einem Garn, das ich bei Ebay ersteigert habe und von dem ich vermute, dass es irgendeine Naturfaser ohne Wolle ist. Smash am Kragen



Und hier mein neuestes fertiges Projekt, gefilzte Tasche aus lauter Resten, die ich noch hatte, u.A. Lett Lopi, irgenwas von Schoeller und Stahl, nem Norwegischen Garn und einem Kistenfund. Sind so um die 350 g. Gefilzte Version kommt morgen, wenn sie getrocknet ist. Wird dann auf dem Weihnachtsmarkt verkauft (falls ich mich von ihr trennen kann). Die Klappe ist nicht ganz so gelungen, irgendwie ist die wesentlich mehr eingefilzt als der Rest. Vor dem Filzen hat sie n?mlich noch gepasst.



Hier mal wieder eine FMB aus Norwegischem Garn mit Nadel 9, ca. 350 g



Und hier die letzte FMB, sie wird ein Weihnachtsgeschenk, aber ich verrat nicht f?r wen. Gestrickt aus Norwegischem Garn, Lett und Alafoss Lopi. Sind so um die 450 g. Ich finde, hier ist mir die Schlie?e besonders gut gelungen, werde in den n?chsten Tage noch Knebelkn?pfe f?r die beiden FMBs kaufen gehen, damit sie endg?ltig fertig sind. Und nat?rlich auch einen f?r die kleine Handtasche



Das solls f?r heute gewesen sein. Morgen dann ein Bild von der fertigen Handtasche
24.8.05 01:57


Wollwahnsinn

Nachdem ich heute meinen Laden (f?r die, dies noch nicht wissen, ein WOLLGESCH?FTchen) zugemacht hatte, bin ich ernsthaft mit Tina ins Auto gestiegen und wir sind zu Ilse Wolle nach Viersen gefahren, um dort Wolle zu kaufen, diese dann zu horten und irgendwann vielleicht einmal zu verstricken, wohl dann, wenn die Schafe ausgestorben sind... neue Verbindungen zu potentiellen Gesch?ftspartnern zu kn?pfen. ?h?m, es k?nnte sein, dass mir auch ein wenig Wolle (aber wirklich nur eine klitzekleine Menge, ehrlich) in den Korb, von dem ich gar nicht weiss, wie er in meine Hand geraten ist, gefallen ist...

Ok, sie hatten da Schurwolle, die sich filzen l?sst. Und da der Weihnachtsmarkt ja in Riesenschritten n?herr?ckt und ich mir fest vorgenommen habe daf?r mindestens 2 FMBs zu stricken und es da ausserdem so einige Weihnachtsw?nsche gibt... Naja, ich ?rgere mich immer noch, dass ich nicht den ganzen Vorrat aufgekauft habe. Das war gar nicht mehr sooo viel. Und ausserdem waren sie runtergesetzt, die 100g Str?nge.

Aber mal im Ernst. Da gibt es eine ganze Halle voller Wolle. Und bei einiger war ich wirklich kurz davor. Aber so sind es "nur" 13 Str?nge Schurwolle in rot, lind und flaschengr?n geworden und 4 Kn?uel wundersch?ner Schalwolle. Alle ?brigens von einer Norwegischen Firma, die mir grade nicht einf?llt und ich bin auch zu faul, um nach unten zu gehen und nachzuschauen. Auch davon werde ich noch Fotos einstellen, versprochen. Aber heute hatte ich keine Zeit zu fotografieren. Ehrlich, ich musste VERBINDUNGEN KN?PFEN. (Und Tina musste dringend Wolle f?r einen Strickmantel kaufen, der ihr schon sooo lange im Kopf rumspukte, konnte man aber auch eigentlich nicht liegenlassen, Superwolle/Superpreis)

Danach sind Tina und ich noch ins Route 66 in Viersen gefahren. Das ist eine alte Tankstelle, die sie umgebaut haben und die aussieht, wie ein alter Amerikanischer Diner incl. Auto auf dem Dach. Tina hat mich furchtbar ausgelacht, als ich mein Strickzeug mit reingenommen habe, aber ihrs hat sie dann doch nicht im Auto gelassen. Der nette Bediener war durch uns und unser Wollgewusel ein bisserl aus dem Konzept gebracht bef?rchte ich... Warn wohl noch nicht so viele Strickerinnen dort. Und nach ner Viertelstunde hielt uns nix mehr und Tina hat unsere Errungeschaften auch noch reingeholt. Wir mussten sie doch nochmal anschauen, oder? Da sa?en wir nun, umgeben von ca. 4 kg diverser Wollen im Diner, haben gestrickt und unseren Kaffee geschl?rft. Kinners, watt war datt sch?n.

Im Nachhinein ist mir aufgefallen: Hatte ein bisschen was von meinem Traum: Strickcaf?/Wollgesch?ft mit angeschlossener Miniwerkstatt. Nur sa?en wir in der ehemaligen Werkstatt. Aber es kam schon nahe dran.

Und jetzt liegt auf meinem Scho? der fast fertige Boden einer FMB... Neinnein, ich vernachl?ssige den Poncho nicht. Mir ist nur die Wolle ausgegangen und leider leider liegen alle restlichen Kn?uel im Laden...
11.8.05 01:32


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung